Aktuell

Fußball kann Grenzen überwinden und Menschen verbinden. So auch in Köln-Porz: Zwei Mal die Woche wird hier gekickt. Unter Anleitung von zwei Betreuer*innen können 12 bis 17jährige Jugendliche gemeinsam Fußball spielen. Möglich wurde das Projekt durch die Unterstützung der Stiftung Ein Herz Lacht, die das Angebot bereits im zweiten Jahr mit 10.000 Euro finanziert. Das offene Fußball-Angebot ist ein Kooperationsprojekt des Sommerbergs mit dem Jugendzentrum Glashütte.

mehr erfahren

Pflegebedürftigkeit kann jeden treffen. Es gibt zahlreiche Ursachen, die einen bisher selbständigen Menschen pflegebedürftig werden lassen. Angehörige, Freunde und Bekannte werden zu pflegenden Helfern. Mit den Leistungen der  Pflegeversicherung haben sich in den letzten Jahren die Rahmenbedingungen verbessert, um eine gute Versorgung in vertrauter Umgebung zu gewährleisten.

mehr erfahren

Seit Anfang Februar sind die ersten Bewohner eingezogen. Bis zum März sind wir in Untereschbach komplett: Dann wohnen hier 9 Menschen mit unterschiedlichen Betreuungsbedarfen. Einer davon mit einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Das zweigeschossige Wohnhaus mit Aufzug und Gemeinschaftsraum bietet insgesamt acht Wohneinheiten im ambulant betreuten Wohnen von 42 bis 68 Quadratmetern. Aufgeteilt in zwei Zweier-Wohnungen und sechs Einzelapartments

mehr erfahren

Traditionell feiert die Eingliederungshilfe am Sommerberg mit allen Bewohner*innen am Karnevalsfreitag eine große Karnevalsparty. So auch in diesem Jahr. Unter dem Motto „Wilder Westen“ hatten alle Bewohner*innen aber auch die Mitarbeiter*innen viel Spaß. Mit dabei waren die Jecken Lappen aus Rösrath. Sie haben mit Ihrer Musik für die gute Stimmung und viel Tanz gesorgt. Die Jecken Lappen begleiten den Karneval der Eingliederungshilfe am Sommerberg bereits seit gut 10 Jahren ehrenamtlich.

mehr erfahren